Würdest du gerne

  • regelmäßig Neukunden in deinem Geschäft begrüßen – und zwar so häufig, dass du dir um deine Auftragslage keine Sorgen machen musst?
  • Marketing machen, was auf Ehrlichkeit und Vertrauen basiert, anstatt auf knallharten Rabattaktionen?
  • Traumkunden erreichen, die wieder und wieder kaufen und dir damit eine größere Stammkundschaft bescheren?
  • alleinig mit jenen Kunden zusammenarbeiten, die dich inspirieren, amüsieren, respektieren und die sich deine Qualitätsarbeit am Ende auch leisten können?
  • Kunden anlocken, die wieder und wieder kaufen und dir so eine größere Stammkundschaft bescheren?
  • Dann solltest du jetzt das stärkste und effektivste Marketing für Augenoptiker kennenlernen: Empfehlungsmarketing!

    Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

    Unsere gesamte Welt befindet sich im rasend schnellen Wandel - so auch die Augenoptik. Dabei heißt es: Gefahr in Verzug! Denn die Luft wird für inhabergeführte Augenoptiker in Zukunft dünner werden.

    Selbst die besten Refraktionisten, Kontaktlinsenanpasser, Handwerker und versiertesten Verkäufer unter den Augenoptikern schaffen es oftmals nicht mehr, ihr Geschäft als Erfolgsmodell zu führen.

    Wie kann das sein?

    Die überwiegende Mehrheit behandelt den größten Erfolgsschlüssel – die Kundengewinnung – wie eine notwendige Pflicht. Nur 21 Prozent der Augenoptiker gelten als Top-Performer in der Branche. Warum? Weil sie die Kernaufgaben eines Unternehmers - Kunden gewinnen und zu Stammkunden zu machen - wirklich leben.

    Genau hier setzt unser Webinar an. Erfahre, wie du dein Marketing in die eigene Hand nimmst und durch Empfehlungsmarketing schnell und einfach die ersten Zusatzaufträge gewinnst.

    Im Webinar erhältst du unter anderem:


    Warum du als inhabergeführte Augenoptiker beim Empfehlungsmarketing deine Stärken perfekt ausspielst – und wie dies in der Praxis aussieht.

    Wie du deine Kundenzufriedenheit weiter steigerst und diese in neue Aufträge transformierst.

    Wie du deine Kunden dazu bringst, das Marketing für dich zu übernehmen und warum dies so unglaublich effektiv ist.

     


    Anmelde-Geschenk im Wert von 69,-€

    Um dir die Wartezeit auf das Webinar zu versüßen, schenke ich dir bei Anmeldung den Report: Positionierung als Golfbrillen-Experte. Die schrittweise erklärte Strategie hat das Potenzial, dir viele Tausend Euro zusätzlich in die Kasse zu spülen.

    Nicole Ritter
    Augenoptikermeister, Betriebswirt HWK, Inhaberin Nonius und Brillen Guru
    Daniel Ritter
    Programmierer und Spezialist Marketingumsetzung

    Das sagen die bisherigen Online-Seminar-Teilnehmer


    „Vielen Dank. Hat mir sehr gut gefallen und vor allem hat es mir tolle Ideen gebracht. Ich freue mich schon auf das nächste Webinar.“ - Tobias Müller
    „Das ist fantastisch! Sehr sehr geile Idee! Gigantische Kombination von Synergieeffekten. Ich möchte bitte auch am nächsten Webinar teilnehmen.“ - Elke Hartung
    „Sehr gute Ideen und Ansätze! Würde mich freuen wieder dabei sein zu können!“ - Mario Wolff
    „Mega webinar! Vielen Dank“ - Michael Schmidt
    „Prima webinar als Starthilfe - Vielen Dank“ - Bernd Petzolt
    „War eine gut investierte Stunde“ - Michael Wachter
    „Frischer Wind in der Branche“ - Franz von Klenck
    „Danke Nicole. einige neue Tipps gelernt ;) macht Appetit auf mehr...“ - Christoph Krämer
    „Toller Vortrag, da wird man zum Umdenken bewegt...“ - Stefan Weber
    „Wieder ein paar gute Tipps kassiert und mitgenommen, habe mit Schrecken die vielen "Wir´s" in meinem aktuellen Flyer gesehen!!!“ - Stefan Rau

    Unglaublich, das Webinar ist zu 100% kostenlos! Gibt es denn einen anderen Haken?

    Unser Webinaranbieter erlaubt nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmern. Daher die unterschiedlichen Termine, die Plätze sind dennoch limitiert.
    Anmelden kann sich jeder Augenoptiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch dein Mitbewerber kann dieses Wissen erlangen.
    Das Webinar ist nicht für jeden. Es ist nicht für Augenoptiker, die aktuell genug Kunden oder deutlich zu wenig Mitarbeiter haben. Du tust dir keinen Gefallen, wenn du mehr Nachfrage generierst als du mit sehr gutem Service verarbeiten kannst.